Wie können wir Ihnen helfen?

Kurzarbeit und Mindestlohn

Kurzarbeit und Mindestlohn

Die Sonderregelungen für Kurzarbeit gelten auch weiterhin, dies regelt das neue
Beschäftigungssicherungsgesetz. Die Erhöhung des Kurzarbeitergeldes wurde bis
Ende des Jahres verlängert wie auch die Hinzuverdienstregelungen. Es bleibt dabei,
dass Entgelte aus Minijobs, die während der Kurzarbeit aufgenommen wurden,
anrechnungsfrei bleiben.

Der gesetzliche Mindestlohn ist zum 01.01.2021 auf 9,50 € und zum 01.07.2021
bereits auf 9,60 € gestiegen. Es bleibt abzuwarten, ob gemäß Antrag der
Mindestlohnkommission der Mindestlohn bereits zum Januar 2022 auf 9,82 € und
sodann zum Juli 2022 auf 10,45 € steigen wird.
Share Post